top of page
202205_LenkLodge-290 Kopie.jpg

AUFBRUCH ZU NEUEN ENERGIEN
Yoga- & Meditation im Berner Oberland

Mini-Retreat an Ostern
Karfreitag, 29. März 2024 bis Ostermontag, 1. April 2024

Frank Schmid und Tanja Forcellini
Lenk Lodge, Lenk im Simmental, Berner Oberland

Lasst uns gemeinsam die Sinne neu erwecken, frische Energie in jede einzelne Zelle lenken, unser Bewusstsein erweitern und eine tiefgreifende Verbindung zu unserem Innersten herstellen.


Frank und Tanja laden dich zu einem ganz besonderen Osterwochenende ein. Inmitten der majestätischen Berge des Berner Oberlandes nehmen sie dich mit auf eine transformative Reise der Selbstentdeckung – begleitet von Yoga, Meditation, Achtsamkeitsübungen und Atemarbeit.

Bilder Tim Troxler

Gemeinsam erkunden wir Körper und Geist, spüren die Kraft der regelmässigen Praxis und machen uns auf den Weg zum inneren Gleichgewicht und Wohlbefinden. Wir üben gemeinsam auf der Matte, um dann möglichst viele Erkenntnisse mit viel Selbstliebe und Gleichmut in den Alltag zu integrieren.

 

Das Retreat findet in der wunderschönen Lenk Lodge statt, leicht erhöht am Dorfrand von Lenk, auf knapp 1100 Meter Höhe im Simmental. Umgeben von den kraftspendenden Berner Alpen bietet dieser Ort die ideale Kulisse, um die wahre Natur von Körper, Geist und Herz zu erkunden.

 

Dieses Mini-Retreat richtet sich an alle, welche die tiefgreifenden Wirkungen einer täglichen Yoga- & Meditationspraxis und regelmässigen Atemübungen, kombiniert mit gesunder Ernährung und viel Ruhe erfahren möchten – ob Yoga-Anfänger oder erfahrene Yogis.

 

Der Unterricht findet auf Deutsch statt, abwechselnd zwischen Frank (Yogaklassen) und Tanja (Meditation, Achtsamkeit und Atemübungen). Beide Lehrpersonen sprechen fliessend Englisch für Fragen oder Austausch nebst dem Unterricht.

Die Lehrpersonen

Tanja & Frank.jpg
yoga_feb18_martin_bissig_0018-web.jpg

Frank Schmid

wuchs im Berner Oberland und Zürich auf. Nach der Schule reiste er nach New York, dann San Francisco und lebte anschliessend 10 Jahre in Vancouver, Kanada. Seine Hatha Yoga-Lehrerausbildung absolvierte er bei Ifat Erez in Kanada und im Sivananda Ashram in Kerala (Indien); seine Kenntnisse im Yin Yoga erwarb er von Paul Grilley.

Frank besucht regelmässig Workshops und Seminare und darf zu seiner Freude immer wieder feststellen, dass Yoga in ihm konstante Begeisterung dem Leben gegenüber auslöst. Die Erfahrungen seiner täglichen, persönlichen Yogapraxis fliessen nahtlos in seine Klassen ein. Frank unterrichtet detailgetreu, auf Sicherheit bedacht und mit Spass.

Tanja Forcellini

lernte auf einer Reise durch den fernen Osten im Jahr 1999 Ashtanga Vinyasa Yoga kennen und schätzen. Auf ihrem persönlichen Lebensweg, verbunden mit vielen Fragen, hat Yoga sie auf den Pfad der Antworten geführt. Auf die Antworten, die tief in ihrem Inneren vorhanden sind. Im 2004 liess sich Tanja bei Centered Yoga in Asien zur Yogalehrerin ausbilden und erwarb das Zertifikat der Yoga Alliance. Danach führte sie das Leben vermehrt wieder zur Stille; Stille bewegte sie vom Yoga zur Meditation. Der liebevolle und bewusste Umgang und die achtsame Wahrnehmung des eigenen Körpers stehen in Tanjas Klassen im Zentrum, ebenso die Verbindung von Atem und Bewegung. Seit einigen Jahren besucht Tanja vermehrt Weiterbildungen zum Thema Achtsamkeitsmeditation, Atemarbeit und Resilienz fördern.

Die Lenk Lodge

Die Lenk Lodge ist ein zeitgemäss gestalteter Wohlfühlort für Gäste, die Authentizität schätzen und leben. Im 2013 haben sich ihre Besitzer einen Traum erfüllt: Eine eigenwillige, schmucke Lodge mit Rücksicht auf die kunterbunte Geschichte des Objekts. Ihr Ziel ist die Verknüpfung von Leben und Arbeiten im ländlichen Bergdorf, dessen Ressourcen sie pflegen, fördern und sorgfältig nutzen wollen. Wo immer möglich werden die ursprünglichen Elemente sanft hervorgeholt oder betont. Die dominante Holztreppe über drei Stockwerke und die Fichten-Riemenböden bilden das urwüchsige Herzstück des Hauses. Erfrischend echt – so empfängt und verwöhnt die Lenk Lodge ihre Gäste. Die Atmosphäre ist  unkompliziert und familiär und zugleich  professionell.

 

Während diesem Yoga- und Achtsamkeitswochenende in der Lenk Lodge kocht Barbara Halter hochwertig vegetarisch Gerichte. Die Lebensmittel stammen hauptsächlich aus der Region und kommen in Bio-Qualität daher – frischer geht’s nicht.

 

Mehr Informationen und Fotos zur Lenk Lodge sind unter www.cortesis.ch zu finden.

Unterkunft

Die 10 individuell gestalteten Gästezimmer – teils mit eigenem Bad, teils mit Bad auf der Etage – können bis zu 13 Teilnehmende in Doppel- und Einzelzimmern beherbergen. Dreierzimmer können gerne angefragt werden Die heimeligen Zimmer, mit knarrenden Holzböden, sind hell und modern-funktional eingerichtet und bieten mit ihrer hochwertigen Einrichtung den idealen Rückzugsort mitten in der kraftvollen Bergwelt.


Anreise / Check-in und Check-out

Die Lenk Lodge liegt im Bergdorf Lenk im Simmental. Das Haus ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem Auto bequem zu erreichen. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.

 

Die Teilnehmenden können am Freitag, 29. März 2024 zwischen 16:00 und 17:00 Uhr einchecken. Vor dieser Uhrzeit können leider keine Gäste im Haus empfangen werden. Wir bitten, die Anreise entsprechend zu organisieren.

 

Alle Teilnehmenden werden um 17:00 Uhr zur Begrüssungsrunde und zur ersten Gruppenlektion erwartet. Anschliessend folgt das gemeinsame Abendessen.

 

Die Abreise erfolgt am Montag, 1. April 2024 nach dem Brunch.

Energiearbeit

Während dieser Woche können Einzelsitzungen in Energiearbeit mit Tanja gebucht werden.  Diese sind nicht im Preis inbegriffen und werden vor Ort bezahlt. 

Tages-Programm (Änderungen vorbehalten)

07:00 Uhr: Tee und Snack

07:30 bis 08:30 Uhr: Meditation und Achtsamkeitsübungen

08:45 bis 10:15 Uhr: Dynamisches Yoga

anschliessend Brunch bis 11:45 
Freizeit

16:45 bis 18:45 Uhr: Atemübungen und restoratives Yoga

19:00 Uhr: Abendessen

Kosten (pro Person in Schweizer Franken)

CHF 1’165.- bei Unterkunft im Doppelzimmer

mit eigenem Bad

CHF 1’295.- bei Unterkunft im Einzelzimmer

mit eigenem Bad

CHF 1‘235.- bei Unterkunft im Einzelzimmer

mit Etagenbad

 

3er Zimmer auf Anfrage

Im Preis enthaltene Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer (3er Zimmer auf Anfrage)

  • 2 vegetarische Mahlzeiten plus 1 Snack am Tag

  • jederzeit Tee, Hahnenwasser und Früchte

  • alle Klassen                                                                     

  • WLAN

  • Yogamatten, Kissen, Blöcke und Gurte

  • Kurtaxen

Nicht enthalten sind

  • Reisekosten

  • Aussenparkplatz

  • Ausflüge

  • zusätzliche Getränke und Snacks aus der Hausbar

  • Behandlungen

Retreat Feedbacks

Das sagen ehemalige Teilnehmende über Franks und Tanjas Retreats

„Vielen Dank für die sehr schönen Tage mit euch! Es waren tolle Ferien. Habe gespürt, dass ihr als Team sehr gut funktioniert, das hat sich auch positiv auf die Stimmung in der Gruppe übertragen. Eure Fröhlichkeit und Offenheit auch neben dem Yoga fand ich sehr angenehm! Danke.“

„Den Stundenplan fand ich gut gewählt und ausgeführt. Auch besonders gut fand ich, dass wir dazwischen eine grosse Pause hatten, so dass man etwas unternehmen konnte. Abends die Übungen fand ich sehr entspannend und schön.“

 

„Die Woche war durchdacht und super organisiert, und zwar so, dass wir einfach blind geniessen konnten. Da es so gut organisiert war, hatte auch Spontaneität und Freiheit genug Platz und es gab nie Stress oder Konfusion, das war so relaxing! Ich möchte an dieser Stelle einfach nochmals von ganzem Herzen Danke an euch sagen, dass ich eine wunderbare Woche erleben durfte, you made me happy.“

Buchung / Weitere Bestimmungen

Yogaraum%20mit%20Matten_edited.jpg

Bei der Buchung ist eine Anzahlung von CHF 500.- pro Person zu leisten.

Mit Eintreffen der Anzahlung wird die Buchung bestätigt und gilt als verbindlich.

Die Anzahlung wird in keinem Fall zurückerstattet und kann nicht auf eine andere Person übertragen werden.

 

Die restlichen Kosten sind unaufgefordert bis spätestens am 1. März 2024 zu überweisen. Bei Annullierung der Reservation nach dem 1. März 2024 sind die gesamten Kosten geschuldet.

 

Sollte einer der Lehrpersonen aus unvorhergesehenen Gründen verhindert sein, behalten wir uns den Einsatz einer gleichwertigen Lehrperson vor. Änderungen im Tagesprogramm können spontan und nach Abklärung mit allen Teilnehmenden erfolgen.

 

Versicherungen sind Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen, eine Reiseannullations-Versicherung abzuschliessen. yogatanja/die Lehrpersonen lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab.

 

Für Buchungen und weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung unter tanja@yogatanja.com

bottom of page